Anzeige
 

Obst vom Bodensee: „Insektenschutzgesetz schadet und ist unnütz“

Rund 200 Landwirte aller Produktionsrichtungen haben am 9. Februar mit ihren in Friedrichshafen am Bodensee gegen das geplante Insektenschutzpaket demonstriert. Damit haben sie ihre Kollegen unterstützt, die in Berlin vor Ort waren.

Die Landwirte sahen sich gezwungen, gegen den Entwurf der Bundesregierung zum Insektenschutzgesetz und der Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung zu demonstrieren, da sie den „Landwirten sehr schadet und dem Insektenschutz nicht nützt“, erklärte Obst vom Bodensee das solidarische Vorgehen.

Foto: A. Ganal

ganzen Artikel lesen ▸