Anzeige
 

Maersk: Weiteres Kühllager in Südafrika geplant

Voraussichtlich Anfang Januar 2021 soll das neue Kühllager, das Teil des bereits bestehenden
Lager- und Vertriebsstandorts in Hammarsdale in Kwa-Zulu Natal ist, unter dem Namen Precool Cold Storage in genommen werden.

Wie Maersk mitteilt, soll die Kapazität des bestehenden Kühlhauss erhöht werden, der Temperaturen bis zu -25°C handeln kann und über spezielle Abschnitte für gekühlte und gefrorene Ware verfügt. So können - und Gemüse-Kunden in ganz Südafrika bedient werden.
Ausgestattet mit der neuesten Technik soll die Sicherheit empfindlicher Fracht gewährleistet und sowohl - als auch Importfracht von und nach Südafrika bedient werden. Die Anlage ist mit einer großen Anzahl an „Sterri“-Kammern für Früchte ausgestattet, die eine spezielle Kühlung benötigen.
Precool Cold Storage befindet sich in strategisch günstiger Lage, 45 km von Afrikas verkehrsreichstem Versandterminal, dem Hafen von Durban, entfernt.

Foto: Maersk

ganzen Artikel lesen ▸