Anzeige
 

Lebensmittel hatten 2020 einen erheblichen Anteil an den niederländischen Exporten

Der von in den Niederlanden hergestellten Produkten brachte im Jahr 2020 insgesamt 119,8 Mrd Euro ein. Das sind 7,6 % mehr als im Jahr 2015. Fleisch, Molkereiprodukte, zubereitungen, Gemüse und Saatgut sowie Brot- und Backwaren machen laut dem Statistikamt CBS einen großen Teil der Ausfuhren aus.

Da das BIP in diesem Zeitraum jedoch mehr als doppelt so schnell wuchs, ging der Anteil der Ausfuhren niederländischer Erzeugnisse am Bruttoinlandsprodukt von 16,1 % auf 15 % zurück. Die niederländischen e von Gemüse und Saatgut hatten im Jahr 2020 einen Wert von 3,6 Mrd Euro, während der Gesamtwert der Produktion in diesem Segment 4,9 Mrd Euro betrug.


ganzen Artikel lesen ▸