Anzeige
 

Kernobst: Jan Oskam möchte Ägypten-Geschäft intensivieren

Der niederländische Kernobstvermarkter Jan Oskam BV möchte stärker mit europäischen Unternehmen zusammenarbeiten, die bereits im Ägypten-Geschäft aktiv sind.

Seit Anfang September arbeitet der Ägypter Marco Beshay, der eine internationale Handelsausbildung an der Hochschule Van Hall/Larenstein in Velp absolviert hat, als Junior-Verkäufer für das Unternehmen. Marco Beshay (marco@janoskam.nl) lebt schon seit 15 Jahren in unserem Nachbarland, sodass er neben dem Arabischen auch das Niederländische beherrscht. „Interessierte Unternehmen mit Fokus auf Ägypten können gerne Kontakt mit Marco Beshay aufnehmen“, sagt Geschäftsführer Kees Oskam.   

Foto: Jan Oskam BV

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: fruchthandel.de September 10, 2019 15:29

Anzeige

Preise für gebrauchte Landmaschinen

Deutscher Agrarexport und Import in Echtzeit

Deutscher Agrarexport und Import in Echtzeit