Anzeige
 

Gentechnisch verunreinigte Rapssaaten in Deutschland vernichtet


Über 2.000 ha mussten noch vor der Blüte umbrechen – das Saatgut enthielt gentechnisch veränderte Spuren. Teilweise bestehen nun Anbauverbote bis Juli 2020.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: topagrar.com April 15, 2019 06:30