Anzeige
 

European Bioplastics: Roberto Ferrigno zum Leiter für EU-Angelegenheiten ernannt

Zum 1. Januar 2023 hat Roberto Ferrigno seine Stelle in Brüssel angetreten. Er wird auch das neue Brüsseler Büro von European Bioplastics (EUBP) leiten, das am 1. Februar 2023 eröffnet wird.

Biokunststoffe sind zu einem immer wichtigeren Thema in der Debatte über die Bemühungen der Europäischen Union geworden, ihre ehrgeizigen Klimaziele zu erreichen. „Roberto Ferrigno passt perfekt in das EUBP-Team. Er ist bereits seit langem in der Biokunststoffbranche tätig und bringt viele Jahre Erfahrung aus Brüssel mit“, sagt Stefan Barot, Vorsitzender der EUBP.

Ferrigno arbeitet seit vielen Jahren mit einer Vielzahl von Akteuren aus der Bioökonomie zusammen. „Es ist der richtige Zeitpunkt, der EUBP beizutreten. Der Green Deal und die damit verbundenen politischen Initiativen bieten eine einzigartige Gelegenheit, eine umfassende Anerkennung von Biokunststoffen und ihrer Rolle beim Aufbau einer ressourceneffizienten, klimafreundlichen biobasierten Wirtschaft in Europa zu erreichen“, sagt er. Er wird dafür sorgen, dass die EUBP weiterhin eine aktive Rolle in den Diskussionen spielt, die sich auf den Biokunststoffsektor auswirken, indem er sich mit den politischen Entscheidungsträgern der EU und einem breiteren Spektrum von Interessengruppen auseinandersetzt, so EUBP.

Foto: European Bioplastics

ganzen Artikel lesen ▸

Verwandte Themen