Anzeige
 

EU: Bananenangebot im März auf Rekordniveau

Die Lieferungen in den 27 EU-Ländern und UK erreichten 651.000 t. Das ist ein Plus von 1 % gegenüber März 2020 und damit ein Rekordergebnis, bezieht sich freshfruitportal auf FruiTrop.

Nach den starken Rückgängen im Januar (-7 %) und Februar (-8 %) 2021 zeige sich der Markt damit wieder im positiven Bereich. Ausschlaggebend für den Aufwärtstrend sind die afrikanische (+24 %) und europäische Produktion (+8 %). Das Dollar-Angebot ist ausnahmsweise um mehr als 1 % rückläufig. Das starke Wachstum von Ecuador und Costa Rica konnte den starken Rückgang in Kolumbien und Panama nicht ausgleichen, heißt es bei FruiTrop.

Foto: kovaleva_ka/AdobeStock

ganzen Artikel lesen ▸