Anzeige
 

Ecuador/Bananen: „Wer gegen Mindestreferenzpreis verstößt, verliert Ausfuhrlizenz“

Diese Warnung hat das Ecuadors ausgesprochen, berichtet reefertrends. Der Wachstumstrend bei Bananen hat sich seit 20 Jahren zum ersten Mal wieder umgekehrt. Die Exportmengen sind niedriger als im Vorjahreszeitraum.

Laut Acorbanec liegt der Ausstiegspreis im Spothandel für Bananen seit Jahresbeginn im Durchschnitt um 0,61 Cent pro Kiste unter dem offiziellen Referenzpreis (MRP). Der derzeitige MRP für eine Kiste Bananen liegt bei 6,25 US-Dollar und wird, wie vom Ende Oktober angeordnet, bis 2022 gültig bleiben. Damit sollen die Erzeuger beschwichtigt werden, die sich beschwert hatten, sie bräuchten 7,19 US-Dollar pro Kiste, um den Anstieg der Betriebsmittel-, Arbeits- und sonstigen Vorerntekosten zu decken. Ob die Erklärung auch für nicht vertraglich gebundenes gelten wird, sei noch unklar.


ganzen Artikel lesen ▸