Anzeige
 

Dole bewegt sich auf „Zero Waste“-Ziel zu

Ananas mal anders: Die Dole Sunshine Company und das Londoner Unternehmen Ananas Anam, das hinter Piñatex® steht, einer veganen und natürlichen Alternative zu Leder, die aus nachhaltig beschafften Ananasblattfasern hergestellt wird, arbeiten ab sofort zusammen.

Die Fasern werden getrocknet und verarbeitet, wodurch ein nicht gewebtes Netz entsteht, das die Grundlage für das nachhaltige Material bildet. Die Verwendung der Ananasblattfaser biete darüber hinaus die Möglichkeit, eine skalierbare kommerzielle Industrie für die Entwicklung von Bauerngemeinschaften und die Verbesserung des Lebensunterhalts für kleine Kooperativen/Züchter aufzubauen.
Durch die Sammlung und Gewinnung von Fasern aus Ananasblättern von den Farmen auf den unternimmt Dole nach eigenen Angaben einen weiteren Schritt in Richtung seines Versprechens, bis 2025 keine Früchte mehr zu verschwenden, und trägt zu einer Welt bei, in der nachhaltige Materialalternativen immer wichtiger werden.
Zusätzlich zu der neuen Partnerschaft arbeite Dole an einer Kreislaufwirtschaft und finde neue Verpackungslösungen für seine Produkte, um nicht nur Lebensmittelabfälle, sondern Plastik insgesamt zu reduzieren.
„Wir bei Dole glauben, dass der Zweck – und damit unser Versprechen – sich in allem wiederfinden muss, was wir tun, um diese en Herausforderungen frontal anzugehen. Das Thema Lebensmittelverschwendung ist für uns absolut wichtig, da es auf so viele Arten mit unserem Geschäft und unserem Leben verbunden ist“, sagte Pier-Luigi Sigismondi, , Dole Sunshine Company.


ganzen Artikel lesen ▸