Anzeige
 

Diese Woche im Fruchthandel Magazin: DOGK 2020, Gemüse aus Almería und die Fruit Attraction

Voll innovativ – voll durchstarten, so lautete der Titel des Beitrags von Prof. Bastian Halecker, der per Video-Stream live aus zugeschaltet war. Das Leitmotiv ist passend für die wachsende Gründer- und Startup-Szene, die einen wesentlichen Bestandteil seiner Forschungs- und Lehrinhalte darstellt. Ziel des von ihm geleiteten Beratungsunternehmens Hungry Ventures ist es, etablierte Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie mit jungen, innovativen Gründern zusammenzubringen, Potenziale zu entwickeln und gemeinsame Synergien zu schaffen.

Die saison 20/21 ist in Almería in vollem Gange. Es gibt bereits ein gutes Angebot und die Mengen steigen kontinuierlich. In Bezug auf die Anbaufläche gibt es bisher keine offiziellen Zahlen, aber wie es scheint, gibt es auch diesmal wieder weniger Tomaten.

Im Oktober steht die internationale Messe Fruit Attraction im Kalender. In diesem Jahr ist die Durchführung vor Ort nicht möglich, deshalb findet die Messe online als Fruit Attraction LIVEConnect statt. Jorge Brotons, Präsident von FEPEX: „Dieses Jahr hat Covid-19 dazu geführt, dass wir uns wieder einmal neu erfinden mussten. Fruit Attraction LIVEConnect ist ein neues Format, das es den Ausstellern und Besuchern ermöglicht, Kontakte zu knüpfen und neue Wege der Begegnung und ein neues Arbeitssystem zu schaffen, von dem wir hoffen, dass es für den Sektor von Nutzen sein wird.“

Lesen Sie mehr in Ausgabe 41/2020 des Fruchthandel Magazins.


ganzen Artikel lesen ▸