Anzeige
 

DFHV-Jahresversammlung: Verband richtet sich für die Zukunft aus

Angesichts einer - und Gemüsebranche, die sich seit Jahren und verstärkt durch aktuelle Faktoren in einem umfassenden Transformationsprozess befindet, wird sich auch der DFHV neuen Zukunftsaufgaben widmen.

Wie DFHV-Präsident Dieter Krauß am 13. Mai auf der Jahresversammlung in Bonn sagte, gehört dazu u.a. eine stärkere  Konzentration auf die Bereiche Gastro und Convenience sowie die stärkere Thematisierung internationaler Aspekte des Fruchtgeschäfts. Innerhalb des Präsidiums wurde die Satzung u.a.  dahingehend geändert,  dass es deutlich verschlankt wird. Das Präsidium wird zukünftig auf acht Mitglieder reduziert, statt vier wird es zukünftig nur noch zwei Vizepräsidenten geben und fünf statt neun Präsidiumsmitgliedern. Die entsprechenden Anträge wurden mehrheitlich verabschiedet.
Verabschiedet wurden in Bonn die langjährigen Präsidiumsmitglieder Jörg Doberstein und Peter Grundhöfer.

Lesen Sie mehr zur DFHV- Jahresversammlung demnächst im Fruchthandel Magazin.


ganzen Artikel lesen ▸