Anzeige
 

Chile/EU: ePhyto-System gestartet

Die beiden Handelspartner haben beschlossen, Pflanzengesundheitszeugnisse auf elektronischer Basis zu nutzen. Von der Vorstellung bis zur Umsetzung des neuen Systems hat es fünf Monate gedauert, so eurofruit.

Chiles Antonio Walker bezeichnet ePhyto als „einen großen Fortschritt für unsere Produzenten, da es nicht nur einen leichteren Zugang zum EU-Markt darstellt, sondern auch die Kosten senkt, was in diesen schwierigen Zeiten zweifellos geschätzt wird“. Das System steht für alle phytosanitären Ausfuhrzertifikate in EU-Länder zur Verfügung, mit Ausnahme der Niederlande, die bis Ende des Jahres einbezogen werden sollen.

Foto: Fruits from Chile

ganzen Artikel lesen ▸