Anzeige
 

Streiks in Belgien: Mehr als ein Drittel der Lidl-Filialen bleibt geschlossen

Lidl Logo

Mehr als 100 Filialen des Discounters Lidl sind Anfang dieser Woche in der belgischen Region Flandern wegen eines Arbeitskampfes geschlossen geblieben oder hatten nur halbtags geöffnet. Damit wollen sich die Beschäftigten nach eigenem Bekunden gegen den hohen Arbeitsdruck bei dem Händler wehren.

ganzen Artikel lesen ▸