Anzeige
 

Handel mit Bio-Produkten geregelt

  • Bio Suisse Logo – biosuisse

Die Schweiz hat mit Grossbritannien nach dessen Austritt aus der EU eine Vereinbarung für die Weiterführung des Handels mit Bio-Produkten getroffen. Bisher war der Bio-Handel mit Grossbritannien Bestandteil des Agrarabkommens zwischen der Schweiz und der EU.

Gemäss der Anfang Jahr in Kraft getretenen Vereinbarung wird Grossbritannien die Schweizer Bio-Gesetzgebung weiterhin als gleichwertig anerkennen, wie das Bundesamt für (BLW) am Montag mitteilte. Gleichzeitig anerkennt die Schweiz acht Zertifizierungsstellen an, die Produkte aus Grossbritannien als Bio gemäss der EU-Bio-Gesetzgebung zertifizieren können.

Die Vereinbarung ist Teil der sogenannten «Mind the »-Strategie, mit der der Bundesrat die Kontinuität in der Beziehung der Schweiz zu Grossbritannien sichern will. Die Bio-Äquivalenzvereinbarung gilt vorerst bis Ende 2022 und soll anschliessend in eine langfristige Lösung überführt werden.

The post Handel mit Bio-Produkten geregelt appeared first on Schweizer Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch