Anzeige
 

Erdöl: USA bald Nummer 1?

Der Ölförderboom in den USA könnte die Opec-Bemühungen um eine Stabilisierung des Marktes ausbremsen. Zwar hob die Internationale Energieagentur am Dienstag ihre für das Wachstum der weltweiten Ölnachfrage für 2018 auf 1,4 Millionen Barrel am Tag an.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: erbauer.ch

Quelle: schweizerbauer.ch Februar 13, 2018 16:24