Anzeige
 

Der Start in die Woche: Regen ist Fluch und Segen

Die ukrainischen Angriffe auf russische Häfen verursachen nur verhaltene Marktreaktionen. Niederschläge verzögern die Weizen- und Rapsernte, puschen aber die Maisbestände. Am Freitag wird das USDA neue globale Bilanzen Vorlegen.

ganzen Artikel lesen ▸

Verwandte Themen