Anzeige
 

Bundesrat: Ein Favorit sagt ab

  • Nationalrat Gregor Rutz (SVP/ZH) – parlament.ch

Der Zürcher SVP-Nationalrat Gregor Rutz verzichtet auf eine Kandidatur für den Bundesrat. Er galt als einer der Favoriten für die Nachfolge von Ueli Maurer.

Er strebe zurzeit kein Exekutivamt an, sagte Rutz am Dienstag gegenüber «Züri Today». Seine beruflichen Projekte stünden im Vordergrund. Dass er zu den möglichen Kandidaten gezählt wurde, ist ihm aber offenbar nicht verborgen geblieben. Sowohl aus der Politik, als auch von der Bevölkerung sei er aufgefordert worden, zu kandidieren, zitiert ihn «Züri Today».

Ein möglicher weiterer Zürcher Kandidat gibt sich hingegen noch bedeckt. Nationalrat Thomas Matter sagte, dass Gespräche liefen.

Die Bundesversammlung wählt den Nachfolger oder die Nachfolgerin von Maurer am 7. Dezember. Eine offizielle Kandidatur gibt es bis jetzt noch nicht.

The post Bundesrat: Ein Favorit sagt ab appeared first on Schweizer Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch