Anzeige
Start Markt-News

Markt-News

Auto Added by WPeMatico

Anzeige

Agrarhandel: Wetter und China bestimmen die Preise

Unbeständige Witterung hat die Ernte hierzulande verzögert. Von der agrarzeitung (az) befragte Agrarhändler berichten von Qualitätseinbußen. Die Exportchancen Deutschlands im globalen Getreidemarkt dürften geringer...

Schweinemarkt: Drittlandsexporte um die Hälfte zurückgegangen

Der Export von Schweinefleisch in Drittländer mit einem Abkommen über das Prinzip der Regionalisierung, soll auch nach Fällen von Afrikanischer Schweinepest (ASP) in Hausschweinebeständen...

Kassamarkt: Späte Ernte verzögert Preisdruck

Die Ernte beschäftigt den Erfassungshandel - vor allem die schwachen Qualitäten, die es auch in Polen und Frankreich gibt. Das EU-Exportgeschäft läuft nur träge...

Getreidemärkte: EZB setzt auf lockere Geldpolitik

m ganzen Artikel lesen ▸
Anzeige

Kassamarkt: Raps legt Rückwärtsgang ein

Zu einer unübersehbaren Korrektur der Raps-Notierungen kommt es in dieser Woche. Prompte Gerste ist schnell untergebracht. ganzen Artikel lesen ▸

Kassamarkt: Gute Gerste ist gefragt

An diesem Mittag wird von recht lebhaftem Geschäft am Kassamarkt berichtet. Gesucht ist vor allem gute Gerste. Die Lage an den Börsen ist weitgehend...

Hitzefolgen in Kanada: Rapsernte mit Fragezeichen

In Kanada zeichnen sich für Weizen und Raps nach Hitzeschäden niedrigere Erträge ab. Außerdem haben Feuer die Transporte zum Exporthafen beeinträchtigt. ganzen Artikel lesen ▸

Getreidemärkte: Mais zweistellig im Plus

Gewinnmitnahmen belasten Spring-Wheat-Kontrakte. Kasachstan beschränkt Getreideexporte. Wetteraussichten dominieren Maismarkt. Euro unter Druck. ganzen Artikel lesen ▸

Kassamarkt : Hochwasser behindert Schifffahrt auf dem Rhein

Landwirte im Südwesten Deutschlands lagern ihre neue Ernte ein wenn die Möglichkeit besteht. Kraftfutterwerke und Mühlen bekommen Kontraktware. Die behinderte Schifffahrt auf dem Rhein...

Getreidemärkte: Globale Ernteaussichten getrübt

Schwache Ertragsaussichten rund um den Globus stützen Weizen. Mais kann Talfahrt vorerst stoppen. Brasiliens zweite Maisernte weit hinter Zeitplan. Euro gibt nach. ganzen Artikel lesen ▸

Schweinemarkt: ISN pocht auf Ende der Preisdrückerei

Am Schlachtschweinemarkt ist keine Entspannung in Sicht. Die VEZG korrigiert ihre Schlachtschweinenotierung um 6 Cent/kg Schweinefleisch nach unten. ganzen Artikel lesen ▸

Kassamarkt: Erträge werden abgewartet

Marktteilnehmer warten auf Ernteergebnisse und beobachten mit Sorge die Flutsituation im Westen. An den Börsen ist die Stimmung vor dem Wochenende bullisch. ganzen Artikel lesen ▸

Ölsaatenmärkte: Nopa-Report belastet Bohnen

Eine enttäuschende Bohnenverarbeitung und schwache Exporte sorgen für Druck. Canola und Raps ziehen dennoch wieder an. Der Markt für Pflanzenöle bleibt fest gestimmt. ganzen Artikel...

Getreidemärkte: Hitze befeuert Weizenrally

Trockenheit treibt Spring-Wheat-Kontrakte auf den höchsten Stand seit 2012. Strategie Grains erwartet starke Weichweizensaison in der EU. ganzen Artikel lesen ▸

Kassamarkt: Unwetter behindern die Ernte und die Erfassung

Im Südwesten ziehen die Kurse für Gerste wieder an. In Nordrhein-Westfalen müssen Läger aufgrund der Starkregenereignisse schließen ganzen Artikel lesen ▸

Ölsaatenmärkte: Canola mit Konsolidierung

Wetteraussichten treiben Sojakomplex in die Höhe. Canola muss Hitze-Rally Tribut zollen. Raps baut ebenfalls Überbewertung ab. ganzen Artikel lesen ▸

VEZG-Notierung: Preisrutsch am Schweinemarkt

Trotz eines kleinen Angebots müssen die Erzeuger niedrigere Erlöse hinnehmen. Für die Tierhalter wird die Luft immer dünner. ganzen Artikel lesen ▸

Kartoffeln: Kleinere Fläche in Nordwesteuropa

In wichtigen Anbauländern wird der Kartoffelanbau erstmals seit Jahren eingeschränkt. Die Erzeuger reagieren damit die Folgen der Corona-Pandemie. ganzen Artikel lesen ▸

Getreidemärkte: Weizen mit kleiner Korrektur

Ägypten ist mit einem Weizen-Tender am Weltmarkt aktiv. Sovecon aktualisiert die Prognose für Russland. Der Zustand der Maisfelder verbessert sich. ganzen Artikel lesen ▸

Euronext: Raps steigt auf neues Allzeithoch

An der Pariser Terminbörse für Raps hat der Future mit Fälligkeit im August 2021 heute im Zuge seines mittelfristigen Aufwärtstrends einen neuen Rekordwert erreicht. ganzen...

Ernteschätzung: Agreste rechnet mit guten Erträgen

Auch in Frankreich bestehen derzeit Aussichten auf eine sehr gute Getreideernte. Bei fast allen Kulturen werden gegenüber dem Vorjahr Zuwächse erwartet. ganzen Artikel lesen ▸

Kassamarkt: Interesse an Futtergetreide nimmt zu

Das Handelsvolumen mit alterntigem Brotgetreide wird zunehmend kleiner. Aufgrund des inzwischen sehr überschaubaren Angebotes halten die erzielten Preise ihr vergleichsweise stabiles Niveau. Repräsentative Kurse...

Ölsaatenmärkte: Raps-Rally mit neuem Schwung

Der Wasde bringt kaum Anpassungen bei den Sojabilanzen. Dürre in Kanada lässt Pflanzenöle steigen. Rohöl schließt leicht im Minus. ganzen Artikel lesen ▸

Milchmarkt: Ferienzeit dämpft die Nachfrage

Der Butterabsatz der Hersteller geht zurück. Auf der Südhalbkugel steigen die Angebotsmengen. Der GDT-Preisindex fällt. ganzen Artikel lesen ▸

Kartoffelmarkt: Regen bremst die Euphorie

Die Wachstumsbedingungen für Kartoffeln waren in Westeuropa bisher gut. Zu viel Wasser sorgt regional aber für Krankheitsdruck und Probleme bei der Bestandspflege. ganzen Artikel lesen ▸

Ölsaatenmärkte: Hitze in Kanada beflügelt Canola

Der Sojamarkt steht weiter unter Druck. An der Euronext profitiert Raps von der Canola-Rally in Winnipeg. ganzen Artikel lesen ▸

FAO-Preisindex: Pflanzenöle deutlich billiger

Nach zwölf Monaten des stetigen Anstiegs sind die Weltmarktpreise für wichtige landwirtschaftliche Erzeugnisse im Juni erstmals wieder im Schnitt gesunken. ganzen Artikel lesen ▸

Kassamarkt: Raps und Weizen wieder im grünen Bereich

Am heutigen Mittwochvormittag geht es an der Euronext in Paris bei den Kursen von Weizen und Raps aufwärts. Futtergerste ist gesucht. ganzen Artikel lesen ▸

Schweinefleisch: Warum die Produktion in den USA sinkt

Jahrelang kannte die Branche in den USA nur Wachstum. Trotz hoher Erzeugerpreise kehrt sich der Trend nun um. ganzen Artikel lesen ▸

Kassamarkt: Weizen fällt unter 200 Euro

Die Marktteilnehmer warten auf erste konkrete Ernteergebnisse 2021. Aktuelle Tagespreise legen Rückwärtsgang ein.  ganzen Artikel lesen ▸