Anzeige
Start Markt-News

Markt-News

Auto Added by WPeMatico

Anzeige

Ölsaatenmärkte: China erhöht US-Importe

China kauft deutlich mehr Soja aus den USA. Aussicht auf Regenfälle in Lateinamerika lässt auf bessere Ernten hoffen. Canola und Raps schließen im Minus. ganzen...

Russland: Exportzoll wird zum Dauerbrenner

Die Regierung will die Weizenpreise im Inland zügeln. Doch der Weltmarkt macht diesen Plänen bisher einen Strich durch die Rechnung. Die Hoffnungen richten sich...

Chartanalyse Euro/US-Dollar: Erstes Korrekturziel erreicht

Solange der Kurs unterhalb von 1,2225 verbleibt, besteht weiteres Abwärtspotential und ein Test der Marke von 1,20 ist möglich. ganzen Artikel lesen ▸

Ölsaatenmärkte: Regen sorgt für Verluste

Dringend benötigte Niederschläge in Brasilien lassen Bohnen mehr als 2 Prozent nachgeben. Canola folgt CBoT in die Tiefe. Palmöl setzt Korrektur fort. Rohölfutures erholen...
Anzeige

EU-Schweinepreise: Kleines Angebot in Italien

Der europäische Schlachtschweinemarkt bleibt in der laufenden Schlachtwoche weiterhin stabil. Die gemeldeten Notierungen fallen unverändert aus. ganzen Artikel lesen ▸

Kassamarkt : Läger sind stark geräumt

Geld- und Briefkurse liegen am Kassamarkt weiterhin weit auseinander. Dennoch findet im Südwesten Deutschlands Getreidegeschäft statt. Die Verarbeiter müssen die täglich steigenden Kurse...

Ölsaatenmärkte: Bohnen im frühen Handel schwach

Die Gewinnmitnahmen beim Sojakomplex setzen sich fort. Brasiliens Bohnenernte startet nur schleppend. Palmöl fängt sich nach Ausverkauf. ganzen Artikel lesen ▸

Fleischproduktion: China schafft den Turn around

In China steigend die Schlachtzahlen nach dem starken Rückgang im Jahr 2019 wieder. 2020 gab es insgesamt nur noch ein kleines Minus in der...

Kassamarkt: Mischfutter wird teurer

Die Märkte für Brot- und Futtergetreide zeigen sich zum Wochenbeginn weiterhin in fester Verfassung. Landwirte interessieren sich für die Vermarktung der Ernte 2021. ganzen Artikel...

Ölsaatenmärkte: Gewinnmitnahmen belasten Kurse

Sojainvestoren machen nach einer starkeb Woche Kasse. NOPA-Report verfehlt die hohen Erwartungen. Rapskontrakte korrigieren stark. ganzen Artikel lesen ▸

Kassamarkt: Neue Ernte wird verkauft

Die Rally an den Börsen nutzen viele Landwirte, um attraktive Preise für die Ernte 2021 abzusichern. Russland plant Exportsteuern für Mais und Gerste. ganzen Artikel...

Schweinemarkt: Trendwende in Sicht

Eine Erholung des seit Monaten angespannten deutschen Schweinefleischmarktes ist in Sicht. Der Schweinestau könnte sich nach Karneval aufgelöst haben, das Angebot geht zurück. ganzen Artikel...

Ölsaatenmärkte: Soja zurück in der Spur

Starke Exportzahlen bescheren Sojakomplex dunkelgrüne Vorzeichen. Raps korrigiert mit Verspätung. Palmöl bricht nach Chinaaussage ein. Rohölfutures fangen sich. ganzen Artikel lesen ▸

Markteingriffe: Russlands Spiel mit dem Weizenpreis

Die Moskauer Regierung plant offenbar den Exportzoll für Weizen weiter zu erhöhen. Grund sind galoppierende Weltmarktpreise. Kritiker warnen davor, die globale Rally weiter anzuheizen. ganzen...

Kassamarkt: Weizen fliegt höher und weiter

Der globale Bericht zum weltweiten Handel von Getreide und Ölsaaten Wasde hat seit seiner Veröffentlichung am Dienstag an den Börsen ein Kursfeuerwerk entfacht. ganzen Artikel...

Ölsaatenmärkte: Rekordgewinne im Sojahandel

Die jüngsten USDA-Berichte mit sinkenden Schätzungen der Produktion und Bestände versetzen Investoren in Kauflaune. Canola und Raps profitieren. ganzen Artikel lesen ▸

Wasde-Report: EU schließt russische Exportlücke

Unter Volldampf startet der Weizenmarkt in das neue Jahr. Das USDA verbessert die Exportaussichten für die EU und sorgt an der Euronext für einen...

EU-Schweinepreise: Schweinestau drückt Preise

Eine gute Exportnachfrage beflügelt die niederländische Notierung. Sonst tritt der europäische Schlachtschweinemarkt preislich auf der Stelle. Deutschland bildet Schlusslicht. ganzen Artikel lesen ▸

Anbauschätzungen: Rapsangebot auch 2021 knapp

Die Schätzungen zum europäischen Rapsanbau gehen weit auseinander. Riesig wird die Fläche allerdings nicht. Damit bleibt die Versorgung 2021 eng. ganzen Artikel lesen ▸

Marktanalyse: Bullen haben Chicago im Griff

Zuletzt haben Finanzinvestoren auf steigende Weizen-, Mais- und Sojakurse gesetzt. Der Wasde-Bericht am morgigen Dienstag weckt weitere Erwartungen an eine bullische Marktentwicklung. ganzen Artikel lesen ▸

Milchmarkt: Butter unter starkem Druck

Neuer Butterkontrakt sieht deutlich geringere Abgabepreise der Hersteller für abgepackte Ware vor. Die Amtliche Notierung für Päckchenbutter in Kempten wurde um 56 Cent nach...

Ölsaatenmärkte: China schlägt wieder zu

Die Sojapreise in den USA steigen weiter angesichts der Unsicherheit über die Erträge in Lateinamerika und frischer Exportnachfrage aus China. Canola und Raps profitieren. ganzen...

Markt am Mittag: Raps zieht mit Volldampf ins Wochenende

Nach den Kurskorrekturen am Donnerstag sind die Weizen- und Rapskurse am Freitag wieder auf der Überholspur. Eine eindeutige Tendenz ist bei den Preisen vor...

Kartoffeln: EEX-Aprilfuture erholt sich

In den Handel an der EEX kommt Bewegung. Nach den Feiertagen sorgt der Neustart der Produktion in der Industrie für steigende Kurse. ganzen Artikel lesen ▸

Zuckerpreis: Weltmarkt weiter im Aufwind

Auf dem internationalen Zuckermarkt geben weiter die Bullen den Ton an. Die Trockenheit in Brasilen schürt die Furcht vor einem knappen Angebot. ganzen Artikel lesen ▸

Ölsaatenmärkte: USDA senkt Argentinien-Prognose

In den USA geht die die Soja-Rally angesichts anhaltender Sorgen um das internationale Angebot weiter. Canola und Raps profitieren. Die Einigung auf Produktionskürzungen stützt...

Getreidemärkte: Russland macht Weizenzoll offiziell

Weizen leidet unter Gewinnmitnahmen. Mais setzt seinen Aufstieg fort. Der Euro erreicht den höchsten Stand seit April 2018. ganzen Artikel lesen ▸

Chartanalyse Euro/US-Dollar: Aufwärtstrend weiter intakt

Nach dem erklimmen eines Dreijahreshochs könnte es bei 1,24 Euro zu einer Topbildung mit anschließender Korrekturbewegung kommen. ganzen Artikel lesen ▸

Getreidehandel: Schwarzmeer-Preise steigen weiter

Analysten erwarten, dass Russlands Landwirte ihre Weizenbestände zurückhaltender auf den Markt bringen werden. Die Schere zwischen Export- und Binnenmarktpreise öffnet sich im Januar weiter. ganzen...

Weltmilchmarkt: 2021 startet mit festen Preisen

Die erste Aktion des neuen Jahres auf der GDT-Plattform verlief aus Verkäufersicht erfreulich. Magermilchpulver wurde deutlich teurer gehandelt. ganzen Artikel lesen ▸