Anzeige
 

Strompreise am Spotmarkt fallen auf tiefsten Stand des Jahres

Im kurzfristigen Handel ist Strom im Juli auf den niedrigsten Stand des Jahres gefallen. Zugleich erreichte der Anteil der Erneuerbaren Energien an der Gesamterzeugung einen Jahreshöchststand von 70 %.

ganzen Artikel lesen ▸

Verwandte Themen