Anzeige
 

Strompreisbremsengesetz: Anlagenbetreiber zahlen 417 Mio. € an Überschusserlösen

Der Mechanismus der Überschusserlösabschöpfung wurde im Energiekrisenjahr 2022 eingeführt und zeitlich befristet. Jetzt liegen erste Zahlen vor.

ganzen Artikel lesen ▸

Verwandte Themen