Anzeige
 

Rinderforum • Re: Die Diskussion zum "Milchpreisvergleich"

T5060 hat geschrieben:
So wir haben unsere Hausaufgaben gemacht : 80ziger Bestandsgröße im Laufstall mit Tierwohl und Fleckvieh

Ich war heute in einem in einem 400er Fleckviehkuh-Betrieb, der hat auch seine Hausaufgaben gemacht.
Da passte auch alles und der Kadaverbehälter war diese Woche auch noch nicht benutzt.

Und was haben wir heute noch gelernt : 40 – 45 Kühe pro autom. Melkeinheit zu festen begrenzten Zeiten und nicht mehr rund um die Uhr.
Nach wie vor macht deLaval die besten Ergebnisse, gemessen am Ergebnis vor Steuern. :mrgreen:

Also wir hatten zu Glanzzeiten deutlich mehr als 80 Kühe, Rasse FV x Rotbunt. Top Kühe kann mich mich noch erinnern.
Aber was Tierschutz angeht. Ich hab nicht den Tierschutz sondern damals in kluger Voraussicht den Menschenschutz vorangetrieben und die Kuhzahl auf 0 reduziert. Den Schweinebestand schon vorher auf 0 runtergefahren
Mir ging es nie besser als heute, kann ich nur jedem empfehlen.
Es sei denn er kann nicht mehr aussteigen weil er sich oder den Junior auf Jahrzehnte mit Investitionen geknechtet hat.

Somit muss ich morgen auch nicht auf diese Bauerndemos fahren, die nichtmal das Diesel wert sind das ihr damit völlig sinnlos vergeuden werdet….

Statistik: Verfasst von marius — Mo Okt 21, 2019 22:10


ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: landtreff.de Oktober 22, 2019 01:49