Anzeige
 

Rinderforum • aufgelaufener Ausfallraps an Mutterkühe füttern?

Hallo,

die Trockenheit hat bei uns wiedermal ganz schön reingehauen.

Ich kann jetzt mit meinen paar Mutterkühen eine Wiese abweiden, die fast neben meinen Flächen liegt. Dazwischen liegt noch eine kleine Ecke Ausfallraps.

Da ich faul bin, würde ich gern über den Ausfallraps ne Weg einzäunen, wo meine MuhKuhs von meiner Weide zur anderen wechseln können. Der Vorteil wäre, ich müsste keine eigene Stromversorgung erstellen, da die neue Weide mit über den Weg angeschlossen wäre. Und Tränkwasser wäre auch gelöst wie immer.

Der Gang ist etwa 50 Meter lang und soll 4 – 5 Meter breit eingezäunt werden.

Unsicher bin ich, was meine MuhKuhs mit dem Raps anstellen. Vor allendingen, wie viel grüne Rapspflanzen verträgt ne Kuh. Die Alten sagen: „Sei vorsichtig“ ; „Nicht zu viele Rapspflanzen“ …. Aber wo ist die Grenze?

Habt Ihr Tipps für mich?

Danke

Statistik: Verfasst von take_it_1999 — Mi Sep 11, 2019 15:12


ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: landtreff.de September 11, 2019 15:45