Anzeige
 

Aitor Jungle King 1 vorgestellt

Aitor Jungle King 1

Messer sind wichtige Bestandteile im Alltag, denn sie sorgen dafür, dass sich mundgerecht verarbeiten lassen. Doch nicht nur im Küchenbereich sind Messer gern gefragte Hilfen, auch beim Zelten, Campen, Trekking oder Survival-Ausflüge gehören Messer mit dazu. Allerdings handelt es sich dabei um spezielle Messer, den sogenannten Survival-Messern, wie beispielsweise das Aitor Jungle King 1.

Bestseller Nr. 1

Aitor 64602 Jungle King I Messer, Silber

Aitor 64602 Jungle King I Messer, Silber

  • Aitor Jungle King I
  • Die rostfreie Klinge ist aus Chrom-Molybdän-Vanadium Stahl und hat eine Rückensäge.
  • Jede einzelne Klinge wird im Verlauf der Produktion auf die Rockwell-Härte geprüft, erkennbar am Abdruck der Diamantnadel.
  • Der aufschraubbare Hohlgriff ist aus Metall.
  • Im Inneren des Griffs befinden sich ein Kompass und diverse Überlebensutensilien wie Nadeln, Pinzette, Pflaster, Angelschnur etc.

298,39 EUR

Bei Amazon kaufen

Wie alles begann

Wer Action-Filme liebt, hat sicherlich schon einmal den Film Rambo First Blood gesehen. Es ist actionreicher Film, bei dem insbesondere ein bestimmtes Messer verwendet wird, nämlich das Messer, das Jimmy Lile immer benutzt hat. Das Messer hat für großes Aufsehen erregt, so dass einige Hersteller kurzer Hand ein ähnliches Modell in ihrem Sortiment mit aufgenommen haben.

Das Survival Messer im Video

In diesem Video sieht man recht gut, wie Aitor Jungle King1 verwendet wird:

 

 

Gebrauchte Waffen kaufen 

  • egun
  • auctronia

Im Jahr 1985 hat der Hersteller Aitor es geschafft, eine Vielzahl an Survival Messer auf den Markt zu bringen, die gerade in der Bushcraft-Szene alles andere als beliebt waren. Messer generell übten schon vor dem Kinofilm eine enorme Anziehungskraft auf die Menschen aus, doch erst durch den Rambo-Film nach dieses Interesse immer mehr zu. Während vor dieser Zeit eher klassische Fahrtenmesser, Jagdmesser oder traditionsreiche skandinavische Messer genutzt wurden, änderte sich durch den Film nahezu alles.

Das erste eigene Messer

Das Messer meines Kumpels mit dem fantastischen Namen Jungle King II machte mich schon beim Anblick sprachlos. Er kaufte es 1986/1987 inklusive Scheide mit integrierter Schublade sowie das dazugehörige Survival-Zubehör. Wir nahmen das Messer ständig mit, wenn wir im Wald unterwegs waren oder eine Survival-Tour gemacht haben. Irgendwann bekam ich die Gelegenheit, ein eigenes Exemplar in einem Outdoorladen vergünstigt zu kaufen. Leider habe ich mich auch damit direkt in die Fingerkuppe geschnitten, da ich nicht darüber nachgedacht habe, dass es absolut scharf ist.

Nach einiger Zeit erhielt ich die Gelegenheit, ein gebrauchtes Jungle King I zu kaufen. Ohne zu überlegen verkaufte ich mein Jungle King II, um mich ganz dem neuen Modell zu widmen. Die Klinge war deutlich größer und bei der Klingenform handelte es sich um einen Bowie-Form. Doch was mich am meisten fasziniert hat, war das erweiterte Zubehör, denn da war nicht nur ein Magnesium-Feuerstarter dabei, sondern auch ein größeres Beimesser.

Das Aitor Jungle King I

Wenn ich mir so die Klinge anschaue stelle ich fest, dass die Klingengeometrie etwas anders ist als beim neueren Modell. Die Klinge selber ist insgesamt flach geschnitten und zeichnet sich durch einen gerundeten Übergang zum Anschliff aus. Eine besondere Schwachstelle dieser Messer ist ohne Frage der Übergang zwischen Hohlraumgriff und Klinge. Doch auch hier hat der Hersteller Aitor eine Lösung gefunden, denn bisher gab es keinerlei Probleme in dem Bereich.

Der wesentliche Unterschied zum Jungle King II besteht darin, dass das Aitor Jungle King I schwerer und größer ist. Dieser Umstand verleitet schon mal dazu, das Messer im Rucksack zu tragen, statt am Gürtel. Ein weiterer interessanter Punkt ist sicherlich der Hohlraumgriff, der ein bisschen Stauraum, dafür aber an potentieller Stabilität verliert. Die Sinnhaftigkeit dieser Stauraumvariante sei einfach mal dahingestellt, denn sicherlich lassen sich diese Dinge auch wunderbar in einer wasserdichten Tasche unterbringen.

Alles in allem hat der Hersteller Aitor eine tolle Messer-Reihe auf den Markt gebracht, die nicht nur gut durchdacht ist, sondern sicherlich auch hervorragend umgesetzt worden ist.

Weitere Aitor Produkte

Bestseller Nr. 1

Aitor 64602 Jungle King I Messer, Silber

Aitor 64602 Jungle King I Messer, Silber

  • Aitor Jungle King I
  • Die rostfreie Klinge ist aus Chrom-Molybdän-Vanadium Stahl und hat eine Rückensäge.
  • Jede einzelne Klinge wird im Verlauf der Produktion auf die Rockwell-Härte geprüft, erkennbar am Abdruck der Diamantnadel.
  • Der aufschraubbare Hohlgriff ist aus Metall.
  • Im Inneren des Griffs befinden sich ein Kompass und diverse Überlebensutensilien wie Nadeln, Pinzette, Pflaster, Angelschnur etc.

298,39 EUR

Bei Amazon kaufen

Bestseller Nr. 2

Aitor 64604 Jungle King II Black Messer, Schwarz

Aitor 64604 Jungle King II Black Messer, Schwarz

  • Aitor Jungle King II Black
  • Die rostfreie Klinge ist aus Chrom-Molybdän-Vanadium Stahl und hat eine Rückensäge.
  • Jede einzelne Klinge wird im Verlauf der Produktion auf die Rockwell-Härte geprüft, erkennbar am Abdruck der Diamantnadel.
  • Der aufschraubbare Hohlgriff ist aus Metall.
  • Im Inneren des Griffs befinden sich ein Kompass und diverse Überlebensutensilien wie Nadeln, Pinzette, Pflaster, Angelschnur etc.

134,20 EUR

Bei Amazon kaufen

Bestseller Nr. 3

Electropolis Überlebensmesser AITOR Jungle King I schwarz, inklusive schwarzem Mantel + Multifunktionskarte und Geschenk Taschentuch Desenfunda

Electropolis Überlebensmesser AITOR Jungle King I schwarz, inklusive schwarzem Mantel + Multifunktionskarte und Geschenk Taschentuch Desenfunda

  • Blattlänge: 20,5 cm
  • Material der Klinge: Stahl X42 INOX. Beschichtetes Cr MoVa
  • Material Griff: Peralumal Chrom schwarz Hohlgriff
  • Schneidenart: Flachsägeblatt auf der Rückseite
  • Gewicht: 594gr + Beutel 460gr

245,02 EUR

Bei Amazon kaufen

Bestseller Nr. 4

Aitor 64603 Jungle King II hell Messer, Silber

Aitor 64603 Jungle King II hell Messer, Silber

  • Aitor Jungle King II
  • Die rostfreie Klinge ist aus Chrom-Molybdän-Vanadium Stahl und hat eine Rückensäge.
  • Jede einzelne Klinge wird im Verlauf der Produktion auf die Rockwell-Härte geprüft, erkennbar am Abdruck der Diamantnadel.
  • Der aufschraubbare Hohlgriff ist aus Metall.
  • Im Inneren des Griffs befinden sich ein Kompass und diverse Überlebensutensilien wie Nadeln, Pinzette, Pflaster, Angelschnur etc.

135,84 EUR

Bei Amazon kaufen

Bestseller Nr. 5

Aitor Überlebensmesser Dschungelkönig mit Scheide, Mehrzweckkarte und faltbarem Geschenk-Taschentuch

Aitor Überlebensmesser Dschungelkönig mit Scheide, Mehrzweckkarte und faltbarem Geschenk-Taschentuch

  • Klingenlänge: 20,5 cm
  • Materialblatt: X42 Stahl INOX. Beschichtete Cr Mova
  • Material Griff: die Schwarzchrom Hohl peralumal
  • Filo: Wohnung gezackt auf dem Teil des Rückens
  • Gewicht: 594gr + 460gr Abdeckung

245,02 EUR

Bei Amazon kaufen

Der Beitrag Aitor Jungle King 1 vorgestellt erschien zuerst auf .

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: landlive.de November 15, 2019 05:50