Anzeige
 

"Inzuchtprobleme" beim bauernverbandlichen Landwirtschaftsverlag

Über das Magazin topagrar wurde ja schon mehrfach diskutiert und die Nähe zu den Grünen und den Naturschutzverbänden thematisiert. Nun schieben sich alte Bekannte wieder die Pöstchen zu und der neue Chefredakteur hat sich schon mehrfach aggressiv gegen Bauern verhalten, was zwar nicht mehr Nähe zu den Grünen bringt, aber mehr Abstand zu den Bauern. Die Armseligkeit schlägt sich zum Glück in deutlich abnehmenden Auflagen nieder. [www.topagrar.com]

Forum Preise, Verbraucher, Handel und Politik –
15 Beiträge, zuletzt von Ali am 02.08.2019 um 21.55 Uhr

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: landlive.de August 2, 2019 21:30