Anzeige
 

Agrarpolitik • Re: ARD plant "Nitratangriff"

Also ich finde jede/r sollte 4.000 Arbeitsstunden für die Allgemeinheit bringen.
Frauen bekommen pro Baby 1.500 Stunden Rabatt…. :mrgreen: … gleiches für häusl. Pflege auch beim Nachbarn
Wer zwischendurch oder nach der Schule arbeitslos ist, geht gleich rein.
Da gibt es keinen Durchhänger oder körperlichen Verfall.
Das gilt auch für Bimbos jeder Art.

Macht einer 200 Std. / jahr bei der Feuerwehr ist nach 20 Jahren auch alles ok.
Kann man auch nach 60 machen oder ein Beamter/in arbeitet einfach 2 Jahre kostenlos.

Alles geritzt … aber nur für Bereiche wo personalknapp sind wie BW, FFW, Pflege, Schultoilettenpflege

So Drückeberger-Pöstchen wie Naturschutz oder THW täte ich schon mal raus nehmen

Statistik: Verfasst von T5060 — Sa Mai 18, 2019 1:06


ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: landtreff.de Mai 19, 2019 08:50