Sachsen: Petition zur Abschaffung der Gewässerunterhaltungsabgabe

Von Eigentümern und Nutzern in der Nähe von Gewässern zweiter Ordnung gelegener Grundstücke kann laut dem Sächsischen Wassergesetz durch Gemeinden und Gewässerunterhaltungsverbänden im Freistaat eine Gewässerunterhaltungsabgabe erhoben werden.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: topagrar.com August 12, 2017 05:39