Anzeige
 

ISN-Schlachthofranking 2017: Neue Namen, große Herausforderungen

Der Verdrängungswettbewerb in der - und Fleischverarbeitungsindustrie hielt im abgelaufenen Jahr unvermindert an und hinterlässt Spuren. Nicht jeder Name des Vorjahres-Rankings findet sich 2017 wieder. Dementsprechend konnten andere Unternehmen die Zahl der haken erweitern bzw. intensiver nutzen und die Plätze besetzen. Die ISN hat bei den unternehmen die neuesten Entwicklungen und Trends abgefragt und im bekannten ISN-hofranking zusammengefasst.

ganzen Artikel lesen ▸