Special Fruit: Mit BestChoice-Exoten Nachhaltigkeit fördern

Neben Passionsfrucht, Granatapfel und Papaya habe Special Fruit auch besondere „Dezember-Früchte“ im Angebot. Denn die Verkäufe von Tamarillo, Feigen, Karambolen, Babyananas, Pitahaya und Litschi würden sich im Dezember verdoppeln und teilweise sogar vervierfachen.

„Mit den BestChoice-Exoten entsprechen wie den Wünschen der und schüren die Neugier möglicher Neukunden“, heißt es von Special Fruit. Mit der Unterzeichnung der „Nachhaltigkeitsinitiative und Gemüse“(Sifav) 2020, wolle Special Fruit den der BestChoice-Exoten nachhaltig gestalten. Dies bedeutet, dass die Erzeuger auf Umwelt- und geprüft werden und eine Überprüfung der sozialen Arbeitsbedingungen durchgeführt wird. Der Großteil der Volumen stamme bereits aus nachhaltiger Produktion. Das Unternehmen ergreife zudem Maßnahmen bei der Verpackung und teste kontinuierlich verschiedene Arten von nachhaltiger Verpackung.

Foto: Special Fruit NV

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: fruchthandel.de Oktober 12, 2017 14:30