Regenfälle verzögern Getreideernte in Hessen – Nerven der Bauern liegen blank

„Wiederholt einsetzende heftige Gewitter mit ergiebigen Regenfällen und zum Teil Hagel haben in der letzten Julidekade dazu geführt, dass die Erntearbeiten immer wieder unterbrochen werden mussten. Weil manche Felder total vernässt sind, waren dort Mähdrescher mit Kettenfahrwerken im Einsatz.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: topagrar.com August 12, 2017 05:29