Anzeige
 

AMI: Reichlich Porree – Stillstand bei Preisen

Die Marktlage bei Porree ist weitgehend stabil, das reichlich verfügbare Angebot im In- und Ausland übt nach wie vor Preisdruck aus, so die AMI.

An den Großmärkten liegen die Abgabepreise für das deutsche, belgische und niederländische Angebot Mitte KW 49 fast gleichauf. Dabei orientiere sich die Preisentwicklung für das hiesige Angebot eher am Fünfjahresmittel als am hohen Niveau des Vorjahres, heißt es weiter. Trotz günstiger Einkaufsmöglichkeiten für die ist die Käuferreichweite bei Porree zuletzt stabil geblieben. Mit durchschnittlich 1,10 Euro/kg gaben sie in KW 48 rund 31 % weniger für das Zwiebelgemüse aus als vor einem Jahr.


ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: fruchthandel.de Dezember 7, 2017 10:25